Dresden Pieschen Bruecke

Willkommen im Stadtbezirk Pieschen

Herzlich willkommen!

Dr Benjamin Kemper

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

als Ortsverband betreuen wir die politische Arbeit der CDU auf kleinster Ebene direkt im Stadtbezirk Pieschen. Damit setzen wir uns für die Stadtteile Kaditz, Mickten, Pieschen, Übigau, Trachau und Trachenberge ein und gestalten die Politik der Dresdner Union mit.

Dazu arbeiten wir aus einer Hand mit unseren Vertretern im Stadtbezirksbeirat Pieschen, unserem Stadtrat Veit Böhm, unserer Landtagsabgeordneten Barbara Klepsch und unserem Bundestagsabgeordneten Lars Rohwer zusammen.

Als Vorstand des Ortsverbandes sind wir Ihre Ansprechpartner für alle politischen Belange und unterstützen Sie gerne bei Ihren Anliegen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Benjamin Kemper
Vorsitzender Ortsverband Pieschen

Kontakt: pieschen@cdu-dresden.de

Ov Pieschen Karte Stadtteile

Stadtteile im Stadtbezirk Pieschen

  • Kaditz
  • Mickten und Übigau
  • Pieschen Süd
  • Pieschen Nord / Trachenberge
  • Trachau

Mitgliederbeauftragte

Petter

Beate Petter

Kontakt:
pieschen.mitglieder@cdu-dresden.de

Aufgaben:

  • Ansprechperson für potentielle Mitgliedschaft
  • Mitglieder-Erstgespräch
  • Empfehlungen an Kreisgeschäftsstelle über die Aufnahme neuer Mitglieder
  • Teilnahme an Neumitgliedertreffen der Kreisgeschäftsstelle
  • Geburtstagswünsche für unsere Mitgliedschaft

Meldungen

23.02.2024
169 Fuer Homepage 1

Wochenrückblick - drei Reden und zwei Jahre Krieg gegen die Ukraine

Diese Woche stand ganz im Zeichen von Putins Angriffskriegs gegen die Ukraine. Das Café Kyiv der Konrad-Adenauer-Stiftung, die Entscheidung über die Unterstützung der Ukraine und der zweite Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine. Ebenso wichtig war für mich die Chance gleich drei Rohwer Reden im Deutschen Bundestag zu halten.

22.02.2024
169 Fuer Homepage

Reichel/ Rohwer: Deutsch – polnische Beziehungen: Die Gunst der Stunde für die Sprachförderung nutzen

Deutschland und Polen: Eine Geschichte von zwei Nachbarstaaten, die geprägt ist von wirtschaftlichen, politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Verflechtungen, aber auch von einer Geschichte mit Höhen und Tiefen, nicht zuletzt durch die deutschen Kriegsverbrechen währende des Zweiten Weltkrieges. Angesichts des Regierungswechsels in Polen besteht nun die Chance, die Beziehungen mit neuem Engagement und neuen Impulsen zu beleben.

19.02.2024
2024 02 28 Online Gespraech Kas Russland

Herzliche Einladung zum Online-Gespräch mit der KAS Russland, Thema: "6 weitere Jahre Putin?!" am 28.02.2024

(LR) Auch wenn das Ergebnis der russischen Präsidentschaftswahl wohl vorhersehbar und nicht überraschen wird, sind die Umstände und Hintergründe dennoch spannend und relevant. Am 28. Februar, 18.30 Uhr lade ich gemeinsam mit Sebastian Fischer MdL und Dr. Thomas Kunze, Beauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) für die Russische Föderation, zum Online-Austausch ein. Melden Sie sich gern per E-Mail an, um teilzunehmen! Ich freue mich auch unseren Austausch!